Herzlich Willkommen auf unserer Homepage 

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an liberaler Politik.

Auf den folgenden Seite informieren wir Sie über unsere Ziele, Aktivitäten und Personen. Gerne laden wir Sie ein, uns durch Ideen und Anregungen zu unterstützen. Natürlich haben wir auch für kritische Anmerkungen ein offenes Ohr.

Möchten Sie den liberalen Gedanken in Langenberg stärken und sich direkt einbringen, nehmen Sie jederzeit gerne Kontakt mit uns auf. Eine funktionierende Demokratie braucht Bürger, die mitmachen und mitgestalten.

 Hans-Jürgen Haese

Vorsitzender 

FDP-Ortsverband Langenberg/Benteler

Vielen Dank für Ihr Vertrauen 

 

Tolle Ergebnisse für die FDP auch im Kreis Gütersloh!

   

 

 

Liebe Wählerinnen und Wähler!

 

Im Namen aller Freien Demokraten des Kreises Gütersloh bedanke ich mich herzlich für das Vertrauen, das Sie bei der Landtagswahl in uns gesetzt haben. Mit kreisweit 11,7 % bei den Zweitstimmen und 6,9 % bei den Erstimmen haben Sie uns zur drittstärksten politischen Kraft im Kreis Gütersloh gemacht. Somit haben wir auch hier vor Ort eines der beiden zentralen Ziele der FDP in NRW erreicht.

 

Auch das zweite Ziel, nämlich die Abwahl der rot-grünen Landesregierung, wurde erreicht. Damit ist die Chance auf einen echten Politikwechsel im Land gegeben. Mehr Investitionen in Bildung und Sicherheit, mehr Qualität bei der Inklusion, mehr Entwicklungschancen für Handwerk und Wirtschaft, Entbürokratisierung und vieles mehr. All diese Projekte wird die FDP weiter verfolgen.

 

Ein besonderer Dank geht auch an unsere Direktkandidaten im Kreis Gütersloh, die unermüdlich für die Sache der Liberalen geworben haben:

  • Dr. Björn Kerbein im Wahlkreis 94.
  • Rainer Gellermann im Wahlkreis 95.
  • Dr. Ulrich Klotz im Wahlkreis 96.

    

Herzliche Grüße,

 

Ihr Hermann Ludewig

Kreisvorsitzender


FDP-Kreisverband mit Anregungen zu Koalitionsvertrag

Stellvertretender Kreisvorsitzender: Thorsten Baumgart
Stellvertretender Kreisvorsitzender: Thorsten Baumgart

 „Das Ergebnis der Landtagswahl war aus Sicht der Freien Demokraten grandios und extrem motivierend. Auch mit den Resultaten in den Gütersloher Wahlkreisen sind wir sehr zufrieden. Dass nun eine schwarz-gelbe Regierungskoalition zum Greifen nah ist, ist das i-Tüpfelchen. Als Kreisvorstand wünschen wir den Unterhändlern für die Verhandlungen viel Erfolg. NRW und insbesondere OWL kann es gut gebrauchen. Unsere Region hatte unter der rot-grünen Landesregierung in besonderem Maße zu leiden.“ erklärt Thorsten Baumgart, stellvertretender Kreisvorsitzender der FDP im Kreis Gütersloh.

 

Die laufenden Verhandlungen nimmt der Kreisverband zum Anlass, bei den frisch gewählten FDP-Abgeordneten aus OWL, Marc Lürbke (Paderborn) und Stephen Paul (Herford), darum zu werben, einige regionalspezifische Themen im Koalitionsvertrag zu platzieren.